Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Finsing  |  E-Mail: info@finsing.de  |  Online: http://www.finsing.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
04.12.2017
Homepage der Firma PiWi und Partner

Pächter/in für den Verkaufskiosk am Badeweiher Neufinsing, Kirchenweg, gesucht!

Die Gemeinde Finsing sucht einen Pächter oder eine Pächterin für den Kiosk am Badeweiher in Neufinsing, Kirchenweg 16.

Für den Kioskbetrieb stehen ein Verkaufsraum mit einer Größe von 17,38 m² sowie ein Nebenraum mit einer Größe von 18,84 m² zur Verfügung. Der Verkaufsraum ist gefliest und hat Anschlüsse für Wasser, Abwasser und Strom. Einrichtungsgegenstände sind nicht vorhanden und müssen vom Pächter oder von der Pächterin vorgehalten werden. In beiden Räumen bestehen Lagermöglichkeiten für Gegenstände des Pächters oder der Pächterin. Der Betreiber oder die Betreiberin ist berechtigt, vor dem Kiosk max. 6 Biertischgarnituren sowie Sonnenschirme aufzustellen.

Es ist eine Vertragslaufzeit von 5 Jahren vorgesehen. Das Pachtverhältnis soll am 01.05.2018 beginnen.

Während der Badesaison (ca. Mitte Mai – ca. Mitte September) hat der Pächter oder die Pächterin den Kiosk, die Sanitäreinrichtungen und die sonstigen Anlagen bei schönem Wetter wochentags von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr und an den Wochenenden sowie in den Ferien von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet zu halten und ausreichend zu versorgen.

Überdies sind das gesamte Badeweiher-Grundstück sauber zu halten und der anfallende Müll täglich ordnungsgemäß zu beseitigen. Eine Mülltonne (1.100 l) mit 14-tägiger Leerung wird von der Gemeinde bereitgestellt. Mehrmengen sind vom Kioskbetreiber auf eigene Kosten zu entsorgen. Weiters sind die Besuchertoiletten im Wasserwachtgebäude täglich zu reinigen. In Zeiten ohne Kioskbetrieb während der Badesaison sind das Badeweihergelände und die Toiletten einmal wöchentlich zu reinigen.

Der Pachtzins wird auf 3.300,00 € pro Badesaison festgesetzt und ist in 6 Monatsraten von April bis September zu zahlen. Außerdem trägt der Pächter oder die Pächterin alle während der Pachtzeit zu entrichtenden Steuern, Abgaben und sonstigen Lasten sowie insbesondere die Kosten der Heizung, der Wasserversorgung, der Entwässerung sowie des Stroms. Die Abrechnung der Stromkosten und der Wasser- sowie Abwassergebühr erfolgt nach tatsächli­chem Verbrauch (Zwischenzähler im Wasserwachtgebäude ist vorhanden). An Nebenkostenvorauszahlung werden 200,00 € pro Monat in den Monaten April bis September fällig.

Der Kioskbetreiber oder die Kioskbetreiberin ist verpflichtet, sämtliche für die Aufstellung des Kiosks notwendigen behördlichen Genehmigungen, Erlaubnisse oder Zustimmungen einzuholen.

 

Interessenten und Interessentinnen werden gebeten, bis 22.12.2017 eine schriftliche Bewerbung mit kurzem Betriebskonzept, persönlicher Erfahrung und geplantem Verkaufssortiement bei der Gemeinde Finsing, Rathausplatz 1, 85464 Finsing abzugeben.

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter Herr Kitel (Tel. 08121/9905-31) und Frau Horneck (Tel. 08121/9905-30) zur Verfügung.

drucken nach oben