Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Finsing  |  E-Mail: info@finsing.de  |  Online: http://www.finsing.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
17.08.2017
Homepage der Firma PiWi und Partner

11. Änderung des Flächennutzungsplans

Förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 3 Abs. u. § 4 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Finsing hat in seiner Sitzung am 06.07.2015 beschlossen, den Flächennutzungsplan zu ändern (10. Änderung). Die Öffentlichkeit wurde gemäß § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom 04.03.2016 bis einschließlich 06.04.2016 frühzeitig am Verfahren beteiligt. Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange wurden gemäß § 4 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom 04.03.2016 bis einschließlich 08.04.2016 frühzeitig am Verfahren beteiligt.

 

Das gegenständliche Verfahren wurde nach erfolgter frühzeitiger Beteiligung aufgetrennt. Während die Änderung des Flächennutzungsplanes für den Bereich „Schule“ als 10. Änderung am 13.02.2017 vom Gemeinderat festgestellt wurde und damit mittlerweile abgeschlossen ist, erfolgt nun die förmliche Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB zur Änderung des Flächennutzungsplanes für das „Wohngebiet Wiesenweg“. Dieses Verfahren stellt damit die 11. Änderung des Flächennutzungsplanes dar.

 

Die 11. Änderung soll folgenden Punkt beinhalten:

 

1.         Ausweisung einer Wohnbaufläche für eine Nachverdichtung der bestehenden Wohnsiedlung „Wiesenweg“

 

Das Planungsziel ist in der Begründung zur Flächennutzungsplanänderung dargelegt. Der Entwurf der 11. Änderung des Flächennutzungsplanes und der Begründung mit Umweltbericht in der Fassung vom 03.04.2017 wurde vom Gemeinderat am 08.05.2017 gebilligt.

 

Der Entwurf der 11. Änderung des Flächennutzungsplans sowie die Begründung mit Umweltbericht stehen unter den folgenden Links zum Download bereit:

drucken nach oben