Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Finsing  |  E-Mail: info@finsing.de  |  Online: http://www.finsing.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
20.04.2017
Homepage der Firma PiWi und Partner

Merkblatt für den Feld- und Waldwegebau

Damit land- und forstwirtschaftliche Flächen bewirtschaftet werden können, muss ein dem Bedarf entsprechendes Wegenetz vorhanden sein. Dieses Wegenetz besteht überwiegend aus öffentlichen und beschränkt öffentlichen ländlichen Wegen, bei denen die Baulast bei den Gemeinden liegt, sowie aus Eigentümerwegen, bei denen die Baulast bei den Grundstückseigentümern liegt. Um die Wege auf Dauer gut befahrbar zu halten, müssen sie regelmäßig gepflegt werden.

 

Das bayerische Staatsministerium hat das neueste Merkblatt über den Einsatz von Bauschutt, Straßenaufbruch und Recycling-Baustoffen im nicht öffentlichen Feld- und Waldwegebau übermittelt. Dieses Merkblatt richtet sich an den privaten Grundstückseigentümer, der Wege auf seinen Privatflächen anlegen, instand setzen oder befestigen will.

 

Da es für Bürgerinnen und Bürger immer wieder unklar ist, welches Material verwendet werden darf und wer zuständig ist, sind auf der Seite 5 des Merkblattes die entsprechenden Behörden aufgelistet.

drucken nach oben